Marienkonzert in Oedekoven

Pressemitteilung — Der Kirchenchor St. Cäcilia Oedekoven lädt unter der Leitung von Chorleiter Jan Groth zum Marienkonzert in die Oedekovener Kirche St. Mariä-Himmelfahrt ein. Der Chor wird unterstützt von Projektsängern und Musikern sowie der Sopran-Solistin Lucia Vedder. Zur Aufführung kommen Marienwerke verschiedener bekannter und eher unbekannter Komponisten wie W. A. Mozart oder F. Lachner. Das Hauptstück der Aufführung wird die Ladainha das Dores de Nossa Senhora von José N. M. Garcia sein. Ebenso wird ein eigens für diesen Anlass komponiertes und dem Chor gewidmetes Stück von Jan Groth uraufgeführt. Das Konzert findet statt am Sonntag, 9. Juli um 19 Uhr in der Kirche St. Mariä-Himmelfahrt Oedekoven. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Advertisements
Veröffentlicht unter Konzert, Mitteilung | Kommentar hinterlassen

Sonne, Wein und Gesang – ein Tagesausflug des Kirchenchores

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei bestem Wetter starteten am Samstag, 20.5.2017 die Sängerinnen und Sänger, Freunde und Förderer des Kirchenchores, mit ihrem Choleiter Jan Groth, zur Tagestour in Richtung Koblenz und Rheinhessen. In Koblenz-Vallendar starteten wir mit einer einstündigen Schiffrundfahrt auf Rhein und Mosel, vorbei am Deutschen Eck und anderen schönen Sehenswürdigkeiten. Anschließend fuhren wir zur Pilgerzentrale Schönstatt, wo wir von einer Ordensschwester empfangen wurden, die uns in einem kurzen Rundweg die wichtigsten Orte, z.B. das Urheiligtum und die Wallfahrtskirche zeigte und erklärte. Im Urheiligtum beteten und sangen wir gemeinsam zu Ehren unserer Muttergottes. Besonders sehenswert war auch die neue Pilgerkirche, die erst im Jahre 1999 erbaut wurde. Weiter ging es dann nach Dittelsheim-Hessloch zum Weingut Hahnenhof. Dort wurden wir vom Ehepaar Hahn, im wunderschönen Garten, mit einem erfrischend Secco, herzlich begrüßt. (Das Ehepaar Hahn kennen viele unserer Chormitglieder von einer gemeinsamen Weinprobe im Pfarrzentrum Oedekoven, im Sommer 2016.)  Herr Hahn informierte uns über den Weinbau in Rheinhessen, über geplante Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen des eigenen Hofes und über Dies und Das zum Weinanbau und zur Weinverarbeitung,  bevor es dann zur Weinprobe in die historische Hahnenhof-Scheune ging. In gemütlicher Runde genossen wir die guten Weine mit Spundekäs und Brezeln. Nachdem wir uns alle gut mit einer sättigenden Vesperplatte gestärkt hatten, packte unser Chorleiter Jan Groth sein Akkordeon aus und wir sangen Wein- und andere Lieder. Viel zu schnell war die Zeit vorbei, als wir uns, reichlich bepackt mit vielen Weinkisten, wieder mit unserem Bus in Richtung Oedekoven aufmachten. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch, im Bus wurde weitergesungen – ein gutes Zeichen für einen schönen Tag!

 

 

Veröffentlicht unter Mitteilung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Maiansingen in Oedekoven

Das traditionelle Maibaumaufstellen der Ortsvereine findet am Sonntag, 30. April 2017 um 19.30 Uhr an der Oedekovener Kapelle statt. Gemeinsam mit allen Anwesenden und dem Tambourcorps Oedekoven, wird der Kirchenchor Oedekoven bekannte Mailieder anstimmen und damit den Mai begrüßen. Herzliche Einladung!

Viele Oedekovener Bürger kamen am 30.4.  zum Maibaumaufstellen und Maiansingen an die Oedekovener Kapelle.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht unter Geselligkeit, Mai-Ansingen, Mitteilung | Kommentar hinterlassen

Ostermontag in Oedekoven – Stücke aus dem „Messias“ von G. F. Händel

Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln, 14.4.2017, Ausgabe 15/17

Vor genau 275 Jahre wurde Händels „Messias“ in Dublin uraufgeführt (siehe nebenstehenden Bericht aus der Kirchenzeitung). Das „Halleluja“ daraus singen wir am Ostermontag um 11 Uhr im festlichen Ostergottesdienst in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt Oedekoven, unter der Leitung von Jan Groth. Unsere Sängerin und Solistin Lucia Vedder singt aus dem „Messias“ das Stück „Ich weiß, dass mein Erlöser lebet“. Weiterhin singen wir Stücke aus der Messe von Joseph Callaerts , sowie das „Regina caeli“ von José Joaquim Emerico Lobo des Mesquita (1746-1805).

Herzliche Einladung!

Veröffentlicht unter Mitteilung | Kommentar hinterlassen

Kar- und Ostertage mit dem Kirchenchor

Von „Hosianna“ über „Kreuzige ihn!“ bis zum „Halleluja!“

Der Kirchenchor Oedekoven gestaltet am Gründonnerstag um 20.00 Uhr den Abendmahlsgottesdienst in der Kirche St. Jakobus in Gielsdorf, musikalisch mit.

Am Ostermontag singt der Chor um 11 Uhr im festlichen Ostergottesdienst die Messe von Joseph Callaerts (1838-1901), sowie das „Halleluja“ aus dem Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel (1685-1759) und andere festliche Lieder.

Herzliche Einladung!

weitere Kar- und Ostergottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft Alfter: hier

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Kar- und Ostertage, Mitteilung, Orgel | Kommentar hinterlassen

Ehrenmitglied verstorben

Am 25.3.2017 verstarb unsere langjährige Sängerin Katharina Weber im Alter von fast 87 Jahren.  Bei unserem letzten Cäcilienfest im November 2016 ist sie noch mit der Ehrenurkunde und -nadel des Diözesancäcilienverbandes, aus Anlaß ihrer 50jährigen Mitgliedschaft, geehrt worden. Leider konnte sie aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich anwesend sein.  Gerne erinnern wir uns an sie, an ihre Freude am Singen und der Teilnahme an der Chorgemeinschaft. Wir werden Ihrer im Gesang und Gebet gedenken.

Die Exequien finden am Donnerstag, 30.3.2017 um 13 Uhr in der Oedekovener Kirche statt.

 

Veröffentlicht unter Mitteilung | Kommentar hinterlassen

Treffen der Chorvorstände im Rhein-Sieg-Kreis lirh.

Heute trafen sich die Kirchenchorvorstände aus dem Rhein-Sieg-Kreis lirh. in Meckenheim-Ersdorf, zu dem Regionalkantor Bernhard Blitsch eingeladen hatte. Anne Nitsche und Gaby Schell fuhren als Vertreter unseres Chores dorthin. Mit dabei war auch zum ersten Mal der neue Regionalbeauftragte für Kirchenmusik, Pfarrer Bernhard Dobelke aus Rheinbach. Auf der Tagesordnung standen u.a. die Planungen der Kirchenmusikwoche zum 150-jährigen Jubiläum des DiözesanCäcilienVerbandes im Erzbistums Köln, vom 17.6.-23.6.2018, die sicherlich für viele Kirchenchöre ein besonderer Höhepunkt im Jahr 2018 werden könnte. Geplant ist u.a. ein Gottesdienst im Kölner Dom sowie ein Fest aller Chöre mit bekannten Ensembles, sowie die musikalische Beteiligung der Chöre, in der Lanxess-Arena.

 

 

 

Veröffentlicht unter Mitteilung | Kommentar hinterlassen