Chorprojekte bis Juli 2017

Seit 1994 wurden ein- bis zweimal jährlich konzertante Aufführungen mit Mitgliedern des Gürzenich-Orchesters, insbesondere an Weihnachten unter der Leitung von René Breuer, aufgeführt.

Seit 2010 laden wir insbesondere Projektsänger ein, unsere Aufführungen mitzugestalten.

2010:

Der Kirchenchor St. Cäcilia Oedekoven hatte am letzten Sonntag im Oktober zu einem Konzert eingeladen. In der gesamten Gemeinde Alfter und der Presse war es schon Wochen vorher angekündigt worden.

Seit dem Ende der Sommerferien hatte der Chor zusammen mit über 20 ProjektsängerInnen aus der näheren und weiteren Umgebung dafür die B-Dur Messe von Franz Schubert einstudiert.

Unter der Leitung des Organisten und Chorleiters René Breuer wurde sie am 31. Oktober 2010 im Rahmen eines kleinen, aber feinen Programms in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt aufgeführt. Dabei traten neben dem Chor und 24 ProjektsängerInnen die Solisten Inge Bongartz (Sopran), Marie Seidler (Alt), Bruno Michalke (Tenor), Franz Gerihsen (Baß), 13 Musiker des Gürzenich Orchesters Köln und Frank Heidmann an der Orgel, auf. Es war ein großartiges Konzert, bei dem sich die Freude der Aktive am gemeinsamen Musizieren über den vollen Klang und die feinfühlige Interpretation auf die Zuhörer übertrug.

Die Solistin Inge Bongartz, sang zudem das Exsultate, Jubilate (KV 165( von Wolfgang Amadeus Mozart. Mit ihrer brillianten Stimme verzauberte sie die Gäste minutenlang.

Stürmischer Applaus belohnte die Musiker und Sänger.

Dieses Konzert war der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 65jährigen Bestehen des Oedekovener Kirchenchores.

2011: 

Voller Freude und Stolz erinnern wir uns an den großartigen Erfolg des Konzerts unseres Chorprojekts vom letzten Jahr. Unser Chor führte zusammen mit 25 Gastsängerinnen und –sängern, vier Solisten sowie Musikern des Gürzenich-Orchesters Köln unter Leitung unseres Kirchenmusikers René Breuer eine Orchestermesse von Franz Schubert und ausgesuchte Stücke von Mozart auf. Die seinerzeit bis auf über den letzten Platz hinaus gefüllte Kirche und der begeisterte Applaus bestärken uns: Auch für 2011 ein Chorprojekt zu starten.

Am 15.9.2011 trafen sich ca. 65 Sänger und Sängerinnen zum Start des Chorprojektes.

Die zehn Proben sind jeweils donnerstags, 20:00-22:00 Uhr (15., 22., 29.9 und 6., 13., 20.10. sowie 10., 17., 24.11. und am 1.12.) im Pfarrzentrum Oedekoven, Jungfernpfad. Als Hauptwerk studieren wir die Lauretanische Litanei (KV 195) von Wolfgang Amadeus Mozart ein. (Sie erinnert kompositorisch stark an das berühmte Requiem.) Zum gemeinsamen Chor- und Orchesterkonzert mit Musikern des Kölner Gürzenich Orchesters und professionellen Solisten, laden wir am 4. Dezember, 17 Uhr, dem 2. Advent, in die Oedekovener Kirche ein.

Flyer A4 – Projektsänger-

2012:

Am 25. Dezember 2012, dem 1. Weihnachtstag, wird der Kirchenchor St. Cäcilia Oedekoven im festlichen Hochamt um 11 Uhr in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt Oedekoven, die Missa Sancti Nicolai in G-Dur von Joseph Haydn Orchester-Messe aufführen. Wie es schon in unserer Chorgemeinschaft Tradition ist, gemeinsam mit Projektsängern und Projektsängerinnen, den Musikern des Kölner Gürzenich-Orchesters, Patrick Schilling am Continuo und professionellen Solisten (Inge Bongartz/ Sopra, Marie Seidler/ Alt, Bruno Michalke/ Tenor, Guido Scheer/ Baß) unter der Leitung unseres Kirchenmusikers René Breuer.

Einladung zum Chorprojekt

2014:

Konzert Plakat 2014       Einladung zum Chorprojekt hier

2015:

Unter der Leitung unseres neuen Chorleiters, Jan Groth, führten wir erfolgreich das Projekt im Jahr 2015 durch.

Chorprojekt_2015

Plakat Festmesse 2015

 

 

 

 

 

 

Flyer 2015

Wir in Alfter 5.12.2015

2016

Gemeinsames Projekt 2016 der Kirchenchöre St. Cäcilia Oedekoven und St. Lambertus Witterschlick und ProjektsängerInnen, unter der Leitung von Jan Groth:

Missa brevis in G von Daniel Léo Simpson

Start am Donnerstag, 31.3.2016 im Pfarrzentrum Oedekoven, Jungfernpfad 17

HERZLICHE EINLADUNG!

Probentermine hier:  Projekt 2016 0eWi

 

2017

wp-1484336896251.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s