Dankgottesdienst und Begegnung auf dem Kirchplatz

20 Jahre ist Pfarrer Theisen nun schon als Seelsorger in unseren Mittelgemeinden (Gielsdorf, Oedekoven, Impekoven) tätig. Aus diesem Anlaß feierten wir am Sonntag, 11.3.2018 einen Dankgottesdienst in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt Oedekoven. Schon vor dem Gottesdienst wurde Pfarrer Theisen beim Einzug in die Kirche von ca. 30 ehemaligen und jetzigen Messdienern, im Messdienergewand, überrascht und begrüßt. Mit einem großen Einzug in die Kirche begann der Dankgottesdienst, der musikalisch von den Kirchenchören aus Impekoven und Oedekoven, unter der Leitung von Chorleiter René Breuer,  mitgestaltet wurde. Nach dem Segen folgten noch ein Lied der Kirchenchöre und des  KiMek, die R. Breuer eigens für das Jubiläum umgetextet hatte. Mit Ergriffenheit lauschten die Gottesdienstbesucher und vor allem Pfarrer Theisen diesen Stücken, die mit viel Applaus bedacht wurden. Im Anschluß wurden alle zur Begegnung auf den Kirchplatz eingeladen. Der Ausschuss „Ehe und Familie“ hatte für Kaffee und Kuchen gesorgt, die Messdiener boten frisch gebackene Waffeln an, sodaß für viele die Gelegenheit zur Begegnung und Gespräche untereinander und mit Pfarrer Theisen gegeben war. Es wurden viele Erinnerungen der letzten 20 Jahren ausgetauscht. Wir danken Pfarrer Theisen ganz herzlich und hoffen, dass er noch viele Jahre in unseren Gemeinden als Seelsorger aktiv sein kann.

weitere Fotos folgen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos von: M. Wigger, D. Schell, G. Schell

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gottesdienst, Jubiläum, Mariä Himmelfahrt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s