Patrozinium Mariä Vermählung

Im festlich gestalteten Gottesdienst am Samstag, 20.1.2018, sang der Oedekovener Kirchenchor unter der Leitung von René Breuer, das „Kyrie“, „Gloria“ und „Agnus Dei“ aus der „Missa Festiva“ von Christopher Tambling, „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“ und das „Halleluja“ von Colin Mawby. Unsere Solistin Lucia Vedder sang das „Ave Maria“ von Schubert. In seiner Predigt ging Pastor Georg Theisen auf die Heilige Familie ein und verwies auch auf Josef, dem in der Bibel nicht soviel Aufmerksamkeit erwiesen wird.

Im Anschluß trafen sich die Sängerinnen und Sänger, mit Gästen, im Café Chateau zum traditionellen Frühstück, das bis in die Nachmittagsstunden dauerte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geselligkeit, Gottesdienst, Kleinkirmes, Mariä Vermählung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s