Festlicher Gottesdienst am Ostermontag

Am Ostermontag, wurde der Gottesdienst um 11 Uhr in St. Mariä Himmelfahrt vom Kirchenchor St. Cäcilia Oedekoven feierlich mitgestaltet. Nachdem die Renovierung der Klaisorgel rechtzeitig zu Ostern abgeschlossen war, erklang die Orgel an diesem Ostermontag neu und strahlend. Begleitet wurde sie von den Sängerinnen und Sängern des Chores, unter der Leitung von René Breuer,  mit der neu einstudierten „Festmesse in F“ von Christopher Tambling (1964), die im Jahre 2011 komponiert wurde. 

Portrait des Komponisten

Christopher Tambling (geb. 1964) arbeitet als Musikdirektor an der berühmten Downside-Schule (bei Bath, Südengland) sowie als Organist und Leiter der Schola Cantorum an der dortigen Abtei. Als Komponist und Bearbeiter insbesondere von Chor- und Orgelwerken hat er sich weit über die Grenzen seines Landes hinaus einen Namen gemacht. Seine auch hierzulande mittlerweile sehr populären Kompositionen bestechen durch einen in der Romantik verwurzelten, sehr expressiven Stil, der sich insbesondere durch ausgefeilte Harmonik und raffinierte Rhythmik auszeichnet.

Quelle: http://www.butz-verlag.de/deutsch/tambling.htm

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gottesdienst, Orgel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s