Orgelbau Klais

25. April 2008: Frühlingsausflug des Kirchenchores. In diesem Jahr fuhren wir nach Bonn, wo wir die Orgelbaufirma Klais besichtigten. Der Besuch war für uns alle besonders spannend, da unsere Oedekovener Orgel auch von der Firma Klais gebaut wurde.

Um kurz vor vier trafen wir uns direkt bei Orgelbau Klais in Bonn. Dort wurden wir herzlich willkommen geheißen. Nachdem kurz etwas zur Firma Orgelbau Klais im Allgemeinen gesagt wurde, teilten wir unsere große Gruppe aus jung und alt in zwei ungefähr gleichgroße Gruppen, die jeweils eine Führung hatten. Bei dieser Führung gab es viel zu sehen: das Holzlager, die Pfeifenwerkstatt, den Montagesaal, … Und natürlich wurde auch viel erklärt, wie z.B. dass das Sprichwort „alle Register ziehen“ von der Orgel kommt, an der es auch unterschiedliche Register gibt. Interessant war auch zu erfahren, wie an einer Orgel ein Ton entsteht, und dass aus Orgeln mit modernster Technik arbeiten.

Im Anschluss an diese sehr lehrreiche und interessante Führung, gingen wir einige Straßen weiter in das Brauhaus Machold, wo wir bei einem gemeinsamen Abendessen, unseren Frühlingsausflug ausklingen ließen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Geselligkeit, Orgel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s